Brotbackerei

von Tim

P1070693

Da ich in letzter Zeit etwas mehr Zeit hatte und dem deutschen Klischee auch gerne entspreche, habe ich begonnen mein eigenes Brot zu backen. Von Anfang an war klar, dass Sauerteig nicht in Frage kommt. Wegen Gemütlichkeit. Also kam ich auf eine Rezept bei Anke Gröner. Als Grundrezept einfach

400 g Mehl,
320 ml Wasser,
1 1/2 TL Salz,
1/2 TL Trockenhefe

mischen und über Nacht gehen lassen. Das Ganze niemals kneten. Stattdessen am nächsten Tag drei Mal falten und in einem Topf mit Deckel in den Ofen. 30 Minuten mit und 20 Minuten ohne Deckel. Et voilá: Der Deutsche hat sein gutes Brot in Südafrika.
Dann einfach Mehl und Extrazutaten variieren und jeden Tag gibt’s neues frisches Brot.

Advertisements